• Martin Macheiner

      E-Commerce & E-Business
    • 15. Juli 2014 in News

    WordPress 4.0 bringt tolle Neuerungen

    Seit 10. Juli 2014 ist die Beta-Version von WordPress 4.0 verfügbar.

    Hier ein kurzer Blick auf die erwarteten Änderungen:

    • Vorschau von eingebundenen URLs im visuellen Editor
    • Vorschau im Dialogfenster der Medienverwaltung
    • Neue Grid-Ansicht für die Mediathek (die Listenansicht bleibt aber)
    • Sprachauswahl während dem Installationsprozess
    • Verbesserungen der TinyMCE Ansichten
    • Intelligente Anpassung der Fenstergröße des visuellen Editors
    • optische Änderungen in der Plugin-Ansicht
    • Darstellung der Widgets im Customizer in einer eigenen Panel-Ansicht
    • Änderungen an den Formatierungs-Funktionen

    Unser Fazit!

    Vor allem die Änderungen am visuellen Editor und der Mediathek bringen erhebliche Erleichterungen im laufenden Umgang mit dem CMS mit sich. Ihr könnt euch freuen, die Produktivität wird steigen!

    Links: